2. Hauptrunde im DFB Pokal 2017/2018

Wie erwartet sind die Bundesligisten am Dienstagabend alle weitergekommen. Borussia Dortmund gewann beim 1. FC Magdeburg 5:0, Bayer Leverkusen konnte sich gegen Union Berlin 4:1 durchsetzen. Knapp wurde es für FSV Mainz 05, die erst in der Verlängerung gegen Holstein Kiel 3:2 gewonnen haben.


Hannover 96 hat am Mittwochabend 1:0 in Wolfsburg verloren, und sogar Werder Bremen konnte mal wieder gewinnen. Gegen TSG Hoffenheim haben sie 1:0 gewonnen und ziehen somit ins Achtelfinale ein.


RB Leipzig ist hingegen ausgeschieden. Nach 120 Minuten stand es gegen den FC Bayern München 1:1. Im Elfmeterschießen gewannen die Bayern dann 5:4. Ausgerechnet Timo Werner hat den letzten Schuss verschossen.


Die Paarungen in der 2. Hauptrunde vom DFB Pokal:


Dienstag den 24. Oktober


18:30 - Bayer Leverkusen - Union Berlin 4:1
18:30 - Fortuna Düsseldorf - Borussia Mönchengladbach 0:1
18:30 - SC Paderborn - VfL Bochum 2:0
18:30 - SV Wehen - Schalke 04 1:3


20:45 - FC Schweinfurt - Eintracht Frankfurt 0:4
20:45 - Greuther Fürth - FC Ingolstadt 1:3
20:45 - FC Magdeburg - Borussia Dortmund 0:5
20:45 - Mainz 05 - Holstein Kiel 3:2 N.V.


Mittwoch den 25. Oktober


18:30 Hertha BSC Berlin - FC Köln 1:3
18:30 FC Kaiserslautern - VfB Stuttgart 1:3
18:30 VfL Osnabrück - FC Nürnberg 2:3
18:30 VfL Wolfsburg - Hannover 1:0


20:45 SC Freiburg - Dynamo Dresden 3:1
20:45 Jahn Regensburg - FC Heidenheim 2:5
20:45 Rasen Ballsport Leipzig - Bayern München 5:6 N.E.
20:45 Werder Bremen - TSG Hoffenheim 1:0