Frauenfußball: Kommt eine Fusion in Frankfurt?

Eine überraschende Meldung gab es gestern. Nachdem die Frauen von Eintracht Frankfurt den Aufstieg in die zweite Bundesliga mit einem Sieg am Sonntag vollenden können, überraschte gestern eine Meldung der "Bild." Die will laut FFUSSBALL erfahren haben, das eine Fusion des größten Frankfurter Frauenfußballvereins 1. FFC Frankfurt mit der Frauenabteilung von Eintracht bevorsteht. Eine Entscheidung soll Ende des Monats im Aufsichtsrat der AG von Eintracht fallen. Die neue Frauenabteilung soll nach der Zustimmung ab Saison 2019/20 als Teil der AG an den Start gehen. In der kommenden Saison könnten mit der Eintracht und dem FFC Frankfurt II zwei Frankfurter Vereine in der zweiten Bundesliga spielen.


FFC-Urgestein Siggi Dietrich sieht diesen Schritt unvermeidbar, wenn Frankfurter Frauen auf der internationalen Bühne wieder ein Wort mitreden wollen.