Toni Kroos versteigert Sportgeschichte

Für seine Stiftung trennt sich der Real Madrid-Star von seinen Schuhen und seinem Trikot aus dem Champions League-Finale.


Baden-Baden, 30.05.2018 – Toni Kroos hat erneut Fußballgeschichte geschrieben: Er gewann zum vierten Mal die Champions League – so oft wie kein Deutscher zuvor. Bei allem Erfolg zeigt der Real Madrid-Star aber vor allem ein großes Herz: Er versteigert seine im Finale getragenen – und beim Einsatz gerissenen – Schuhe sowie sein persönliches Trikot unter www.unitedcharity.de, Europas größtem Auktionsportal für Kinder in Not. Der Erlös kommt ohne Abzug der Toni Kroos Stiftung zugute, mit der der Rekordspieler insbesondere schwerstkranken Kindern hilft.


Bereits seit 2015 unterstützt United Charity das Herzensprojekt des Fußballstars und bisher konnten durch Auktionen nahezu 80.000 Euro an die Stiftung gespendet werden - allein das WM-Finaltrikot von 2014 war einem Fan mehr als 30.000 Euro wert. Wer sich Kroos‘ signierte Erinnerungsstücke an seinen vierten Champions League-Titel nun sichern möchte, kann hier mitbieten: Sportgeschichte: Toni Kroos‘ Schuhe & Trikot aus CL-Finale!


United Charity ist Europas größtes Charity-Auktionsportal und versteigert einmalige Erlebnisse und Geschenke sowie Treffen mit Prominenten für Kinder in Not. Das Internet-Bietverfahren von United Charity ermöglicht es Menschen weltweit, orts- und zeitunabhängig mitzusteigern. Die United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH wurde von Dagmar und Karlheinz Kögel 2009 ins Leben gerufen. Seitdem wurden mehr als 7,5 Millionen Euro erzielt. Die Auktionserlöse fließen zu 100 Prozent in Projekte und Einrichtungen, die bedürftige Kinder unterstützen.