Christoph Kramer wird ZDF-Experte bei der Fußball-WM 2018

Ein amtierender Fußball-Weltmeister verstärkt das Experten-Team des ZDF während der WM in Russland. Christoph Kramer, Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach, wird in der Vorrunde zusammen mit Jochen Breyer die WM-Spiele analysieren.


ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann: "Mit Christoph Kramer haben wir einen weiteren hervorragenden Experten für unser WM-Team gewinnen können. Seine Kompetenz als Fußball-Weltmeister und aktueller Bundesliga-Spieler wird die ZDF-WM-Berichterstattung bereichern."


Der 27-Jährige, der nicht für den aktuellen DFB-Kader nominiert wurde, stand 2014 mit der Elf von Joachim Löw im WM-Finale von Rio.


ZDF und ARD präsentieren ihre WM-Übertragungen ab 14. Juni 2018 aus einem gemeinsamen Sendezentrum in Baden-Baden. Dort werden auch Christoph Kramer und Jochen Breyer im Wechsel mit Oliver Welke und Oliver Kahn im Einsatz sein.


ots