2. Liga: Holstein Kiel gegen SV Sandhausen 2:2

Holstein Kiel gerade erst in die 2. Fußball Bundesliga wieder aufgestiegen, hat am 1. Spieltag mit viel Kampf in der letzten Sekunde gegen den SV Sandhausen ein 2:2 Unentschieden heraus geholt.


Sandhausen führte bereits 2:0, durch die Tore von Sukuta-Pasu in der 14. Minute und Klingmann in der 35. Minute, ehe sie das Spiel an Holstein Kiel abgegeben haben. In der 75. Spielminute konnten die Kieler auf 1:2 verkürzen. Lewerenz stand goldrichtig und schoss die Pille mit links rein. In der fünften Minute der Nachspielzeit belohnte sich in der letzten Möglichkeit schließlich Ducksch für eine klasse Leistung und schlenzte einen Freistoß aus 25 Metern über die Mauer zum 2:2-Endstand ins Tor.


Kiel spielt am Freitag bei Union Berlin. Sandhausen empfängt zur gleichen Zeit den FC Ingolstadt.


Stadion:
Holstein-Stadion, Kiel


Zuschauer:
9513


Schiedsrichter:
Benjamin Cortus (Röthenbach a. d. Pegnitz)