Anzeige

Eintracht Braunschweig steigt in die 3. Bundesliga ab

Das war es dann für die Eintracht, ein ganz schwerer Tag für die Braunschweiger. Der Abstieg in die 3. Bundesliga ist leider perfekt. Mit 2:6 unterlag das Team bei Holstein Kiel und rutscht somit auf Rang 17 ab, der den direkten Abstieg bedeutet. Vor 11.760 Zuschauern an der Ostsee erwischte die Eintracht zwar einen perfekten Start, doch konnte den offensivstarken Hausherren in der Folge nur wenig entgegensetzen. Somit muss sich Blau-Gelb aus der 2. Bundesliga verabschieden und in der Spielzeit 2018/2019 in der 3. Liga neu angreifen.


Eintracht steigt ab | Eintracht Braunschweig