31. Spieltag: FC Bayern gewinnt auch bei Hannover 96 3:0

Die Bayern bezwingen Hannover 96 in der ausverkauften HDI-Arena mit 3:0 und holen sich somit weiteres Selbstvertrauen für das anstehende Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid (Mittwoch, 20:45 Uhr). Beim dominanten und abgeklärten Auftritt des Deutschen Meisters erzielten die beiden eingewechselten Thomas Müller (57. Minute) und Robert Lewandowski (73.) sowie Sevbastian Rudy (89.) die Siegtore.


Torschützen
0:1 T. Müller (57., Linksschuss, Juan Bernat)
0:2 Lewandowski (73., Kopfball, Rudy)
0:3 Rudy (89., Rechtsschuss, T. Müller)


Hannover 96:
Tschauner - Sorg, Sane, Hübers - Bakalorz (69. Fossum), Albornoz - Schwegler (81.Maier), Elez - Bebou, Harnik (64. Sarenren Bazee) - Füllkrug


FC Bayern:
Ulreich - Rafinha, Mai, Boateng, Bernat - Süle - Robben (46. Müller), Rudy, James (72. Martínez), Thiago - Wagner (67. Lewandowski)


Anstoß:
21.04.2018 15:30 Uhr


Stadion:
HDI Arena, Hannover


Zuschauer:
49000 (ausverkauft)


Schiedsrichter:
Martin Petersen (Stuttgart)