Werbung ist nur für Gäste sichtbar

Champions League: FC Bayern gegen FC Sevilla 0:0

Die Bayern haben es geschafft, sie stehen im Halbfinale der Champions League. Das 0:0 am Abend reichte ihnen aus um weiterziehen zu können. Die 70.000 Zuschauer in der ausverkauften Allianz Arena sahen zwar keine Tore, aber eine rassige, von vielen Zweikämpfen geprägte Partie.


Jupp Heynckes: „Man weiß, dass der Gegner mit einem 2:1-Rückstand im Rückspiel alles versucht. Sevilla hat in Manchester zwei Tore erzielt, daher sind sie mit breiter Brust aufgelaufen. Das sind enge Spiele, wo man richtig dagegenhalten und eine geschlossene Mannschaftsleistung zeigen muss. Meine Mannschaft hat heute eine überragende kämpferische Leistung gebracht."


Thomas Müller: „Wir wussten um die Situation und wollten nach vorne spielen so wie in den letzten 20 Minuten in der ersten Halbzeit. Es gab aber viele Szenen, in denen wir den letzten Pass nicht richtig gut spielen."


„Eine überragende kämpferische Leistung“ - Deutscher Meister


FC Bayern
Ulreich – Kimmich, Boateng, Hummels, Rafinha (86. Süle) – Martínez – Robben, Müller, James, Ribéry (70. Thiago) – Lewandowski (77. Wagner)


FC Sevilla
Soria - Jesus Navas , Mercado , Lenglet , Escudero - N'Zonzi, Banega - Sarabia (70. Ramirez) , Vazquez (81. Nolito), Correa - Ben Yedder (65. Muriel)