DFB Pokal - Das Halbfinale 2017/2018

FC Schalke 04 gegen Eintracht Frankfurt 0:1. Vor rund 60.000 Zuschauern in der Veltins-Arena konnten sich die Frankfurter knapp mit 1:0 durchsetzen. Das goldene Tor am Abend schoss Luka Jovic in der 75. Spielminute.


"Es tut uns unheimlich gut in dieser Phase. Es war eine unfassbare Willensleistung von den Jungs", sagte Eintracht-Manager Fredi Bobic in der ARD. S04-Sportvorstand Christian Heidel erklärte: "Dass wir alle enttäuscht sind, ist klar. Wir hätten unsere Tore machen müssen. Frankfurt hat es insgesamt kämpferisch nach Hause gefahren."


Bayer Leverkusen gegen FC Bayern 2:6: Die 30.210 Zuschauer in der ausverkauften BayArena sahen ein ziemlich gutes Spiel am Dienstagabend. Am Ende konnte sich der FC Bayern mit 6:2 gegen Bayer Leverkusen durchsetzen, und steht somit zum 22-Mal im Endspiel vom DFB-Pokal. Das Finale ist am 19. Mai in Berlin.


Die Bayern gingen schon sehr früh in Führung, durch die Tore von Javi Martinez (3.) und Robert Lewandowski (9.) führten die Bayern bereits 2:0 nach nur wenigen Minuten. Nur kurze Zeit später traf Lars Bender für Leverkusen und verkürzte auf 1:2. Bis zur Pause sollte dieses Ergebnis so bleiben.



Nach dem Seitenwechsel machten Thomas Müller per Dreierpack (52., 64., 78.) und Thiago (61.) den Finaleinzug perfekt. Leon Bailey gelang mit einem sehenswerten Freistoß noch etwas Ergebniskosmetik (72.).


Die Sendetermine im Ersten:


Dienstag, 17. April 2018
20:15 - 23:00 Uhr - Halbfinale
Bayer 04 Leverkusen - FC Bayern München


Übertragung aus Leverkusen
Reporter: Gerd Gottlob
Moderation: Alexander Bommes


Mittwoch, 18. April 2018
20:15 - 23:00 Uhr - Halbfinale
FC Schalke 04 - Eintracht Frankfurt


Übertragung aus Gelsenkirchen
Reporter: Steffen Simon
Moderation: Gerhard Delling


Vorbericht:


Halbfinal-Auslosung: Heute Abend ab 18 Uhr, live in der Sportschau. Andreas Köpke ist "Losfee" bei der Ziehung des DFB-Pokalhalbfinales. Die vier Halbfinalisten sind Rekordpokalsieger Bayern München (6:0 gegen Paderborn), Bayer Leverkusen (4:2 n.V. gegen Werder Bremen), Eintracht Frankfurt (3:0 gegen Mainz) und Schalke 04 (1:0 gegen Wolfsburg). Das Halbfinale wird am 17. und 18. April 2018 ausgetragen. Das Endspiel in Berlin findet am 19. Mai 2018 statt.