21. Spieltag: VfL Wolfsburg mit weiterem Unentschieden - 1:1 gegen VfB

Am 21. Spieltag in der Fußball Bundesliga kam der VfL Wolfsburg vor eigenem Publikum nicht über ein 1:1 gegen den VfB Stuttgart hinaus. Martin Schmidt nach dem Spiel: "Mein Fazit ist natürlich ein wenig zweigeteilt. In der ersten Halbzeit haben wir sehr viel gesehen, was wir uns während der Woche vorgenommen hatten." Und so folgte vor 24.378 Zuschauern in der 24. Spielminute das 1:0 durch Divock Origi. Bis zur Pause konnten die Wolfsburger das 1:0 halten. Martin Schmidt zur zweiten Halbzeit: "Für uns ging es nicht mehr so einfach nach vorne, wir haben die nächste Linie nicht mehr gefunden."


Und ausgerechnet Ex-Wolfsburger Mario Gomez erzielte in der 60 Spielminute den 1:1 Ausgleich. Im weiteren Spielverlauf fielen keine Tore mehr. Die Wölfe fuhren somit das elfte Unentschieden unter Coach Martin Schmidt ein.


Wolfsburg ist in der nächsten Woche zunächst im DFB-Pokal-Viertelfinale auf Schalke gefordert und reist dann am Sonntag (18 Uhr) zum Nord-Duell nach Bremen. Stuttgart empfängt zuvor (15.30 Uhr) Mönchengladbach.