1. Bundesliga 1. Spieltag die Ergebnisse

Am Sonntag spielte SC Freiburg gegen Eintracht Frankfurt. Nach 90 Minuten stand es 0:0 Unentschieden. Um 18:00 Uhr ging die Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und 1. FC Köln (1:0) los. 49. Minute: Nico Elvedi schiebt den Ball nach Vorlage von Traoré cool an Horn vorbei ins Kölner Tor. Der erste Bundesliga-Treffer des Schweizers, der nur deshalb spielt, weil Stamm-Rechtsverteidiger Jantschke verletzt ist.


Sonntag:
20.08.2017, 15:30 SC Freiburg : Eintracht Frankfurt 0:0
20.08.2017, 18:00 Bor. Mönchengladbach : 1. FC Köln 1:0


Am 1. Spieltag hat es der Hamburger SV geschafft und holt drei Punkte gegen den FC Augsburg. Das Tor des Tages in Hamburg erzielte Müller bereits in der 8. Spielminute.


VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund 0:3. Borussia Dortmund holte sich seine ersten drei Punkte in der Autostadt beim VfL Wolfsburg. Nach 90 Minuten stand es 0:3 für den BVB. Pulisic, Bartra und Aubameyang waren die Torschützen.


Samstag:
19.08.2017, 15:30 1899 Hoffenheim : Werder Bremen 1:0
19.08.2017, 15:30 Hertha BSC : VfB Stuttgart 2:0
19.08.2017, 15:30 Hamburger SV : FC Augsburg 1:0
19.08.2017, 15:30 1. FSV Mainz 05 : Hannover 96 0:1
19.08.2017, 15:30 VfL Wolfsburg : Borussia Dortmund 0:3
19.08.2017, 18:30 FC Schalke 04 : RB Leipzig - : -




Freitag:
18.08.2017, 20:30 Bayern München : Bayer Leverkusen 3:1


FC Bayern gegen Bayer 04 Leverkusen: Der FC Bayern eröffnete die Saison 2017/18 am 18. August 2017 mit einem Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen. Das Spiel in der Allianz Arena begann um 20:30 Uhr. 3:1 stand es am Ende als der Schiedsrichter die Partie beendet hatte. Besonders aufgefallen dabei sind die Neulinge Süle und Tolisso. Die ihre ersten Tore für den FC Bayern geschossen haben. Süle traf bereits in der 9. Spielminute zum 1:0, Tolisso erhöhte in der 18. Minute auf 2:0. Nach der Pause erzielte Robert Lewandowski per Elfmeter das 3:0. Für Bayer Leverkusen traf Mehmedi in der 65. Minute noch zum 3:1 Endstand.