FIFA WM in Russland: Eröffnungsspiel live im Ersten, Finale live im ZDF

Nach der Auslosung der Endrundengruppen am Freitag, 1. Dezember 2017, in Moskau haben sich ARD und ZDF auf die Verteilung der Gruppenspiele bei der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland verständigt. So überträgt Das Erste am Donnerstag, 14. Juni 2018, 17.00 Uhr, live das WM-Eröffnungsspiel Russland - Saudi Arabien aus Moskau. Das WM-Finale am Sonntag, 15. Juli 2018, 17.00 Uhr, ebenfalls in Moskau, wird im ZDF zu sehen sein.


Das ZDF überträgt zwei Spiele der deutschen Nationalmannschaft in der Vorrunde live: am Sonntag, 17. Juni 2018, 17.00 Uhr, Deutschland - Mexiko aus Moskau und am Mittwoch, 27. Juni 2018, 16.00 Uhr, Südkorea - Deutschland aus Kasan. Das Erste zeigt am Samstag, 23. Juni 2018, 20.00 Uhr, das Spiel der deutschen Elf gegen Schweden, das in Sotschi stattfindet.


Auch die Vorwahl zwischen den beiden Sendern in der K.o.-Phase und damit das Übertragungsrecht der Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei einem Weiterkommen der Löw-Truppe sind geregelt. Die ARD hat einen ersten Zugriff im Achtel- und Halbfinale, das ZDF hat die erste Wahl im Viertelfinale.


Innerhalb der ARD liegt die Federführung für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 beim SWR. Die Gesamtfederführung liegt beim ZDF.


ots