FC Bayern: Stimmen zum 3:0-Sieg gegen FC Augsburg

Nach 90 Minuten stand es 3:0 für den Rekordmeister FC Bayern München. Am 12. Spieltag legten die Bayern eine gute Leistung hin. Trainer Jupp Heynckes war durchaus zufrieden mit dem Ergebnis und mit dem Spielverlauf. 74 Prozent Ballbesitz sagt alles.


Einige Stimmen zum Spiel von fcbayern.com:


Jupp Heynckes: „Es war wichtig, dass wir gewonnen haben. Augsburg hat bislang eine gute Runde in der Bundesliga gespielt. Sie sind gut strukturiert und haben einen klaren Spielplan. Wir hatten heute von Anfang an eine sehr gute Einstellung und waren sehr konzentriert und geduldig. Zu Beginn war es sehr schwierig, auch weil der Gegner sehr robust gespielt hat. Aber wir sind immer besser geworden und schon nach 20, 25 Minuten haben wir überragend gespielt. Nach der Pause zirkulierte der Ball in unseren Reihen und wir haben Positionsspiel betrieben. Das war sehr gut.”


Robert Lewandowski: „Augsburg hat sehr defensiv mit einer Fünferkette gespielt. Offensiv hatten wir zu Beginn nicht die richtige Bewegung drin, aber da müssen wir einfach geduldig sein.


Manuel Baum (Trainer, FC Augsburg): „Wir sind ordentlich ins Spiel gekommen, haben wenig zugelassen. Umso bitterer waren die ersten zwei Gegentore. Natürlich hätten wir uns nach vorne noch ein bisschen mehr erwartet. Uns war es heute wichtig, dass wir 90 Minuten versuchen, gut zu verteidigen.