FC Köln verliert 0:3 gegen TSG Hoffenheim

11. Spieltag in der Fußball Bundesliga, der 1. FC Köln hat erneut eine Heimniederlage hinnehmen müssen. Am Nachmittag konnten sie gegen TSG Hoffenheim nichts ausrichten und haben 0:3 verloren. Vor 49.200 Zuschauern erzielte Geiger bereits in der 10. Minute das 1:0. Das Ergebnis konnten die Kölner bis zur Pause halten. Nach der Pause traf Wagner per Foulelfmeter in der 56. Minute zum 2:0. Kurz vor dem Ende war es erneut Wagner der in der 80. Minute zum 3:0 Endstand traf.


1. FC Köln:
Horn – Olkowski, Maroh, Heintz, Rausch – Zoller (66. Handwerker), Lehmann (79. Sörensen), Özcan (58. Jojic), Bittencourt – Guirassy, Osako


TSG Hoffenheim:
Baumann – Akpoguma, Vogt, Posch – Grillitsch, Demirbay, Geiger (78. Polanski), Amiri, Schulz – Uth, Wagner (82. Nordtveit)


Tore:
0:1 Geiger (10.), 0:2 Wagner (56., Foulelfmeter), 0:3 Wagner (80.)


Gelbe Karten:
Bittencourt, Osako, Olkowski, Jojic – Vogt, Demirbay, Wagner


Schiedsrichter:
Deniz Aytekin (Oberasbach)


Zuschauer:
49.200