DFB Pokal Achtelfinale: FC Nürnberg - VfL Wolfsburg

Das Los hat entschieden: Der Gegner des VfL Wolfsburg im Achtelfinale des DFB-Pokals heißt 1. FC Nürnberg. Dies ergab die Auslosung am Sonntagabend in der ARD-Sportschau aus dem deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Dabei loste Ex-VfLer Stefan Effenberg den Wölfen ein Auswärtsspiel zu.


Die Begegnungen des Achtelfinales finden nun am 19. und 20. Dezember statt, wobei eine exakte Terminierung zu einem späteren Zeitpunkt folgt.


VfL Wolfsburg ǀ Detailseite


Die Termine stehen fest...


Die ARD überträgt am Dienstag, 19. Dezember (ab 20.45 Uhr) das Duell zwischen dem FC Schalke 04 und dem 1. FC Köln und am Mittwoch, 20. Dezember (ab 20.45 Uhr) das von Rekordpokalsieger FC Bayern München und Titelverteidiger Borussia Dortmund live.


Die Paarungen im Achtelfinale sind:


Dienstag, 19. Dezember, ab 18.30 Uhr:
SC Paderborn - FC Ingolstadt
1. FSV Mainz 05 - VfB Stuttgart


Dienstag, 19. Dezember, ab 20.45 Uhr:
1. FC Nürnberg - VfL Wolfsburg
FC Schalke 04 - 1. FC Köln


Mittwoch, 20. Dezember, ab 18.30 Uhr:
Borussia Mönchengladbach - Bayer 04 Leverkusen
SV Werder Bremen - SC Freiburg


Mittwoch, 20. Dezember, ab 20.45 Uhr:
1. FC Heidenheim - Eintracht Frankfurt
Bayern München - Borussia Dortmund