1. Liga: FC Bayern gewinnt 4:0 gegen FSV Mainz 05

Vor 75.000 Zuschauern waren die spielfreudigen Bayern nicht aufzuhalten. Bayern München gegen FSV Mainz, zum Auftakt der Wiesn ein Heimspiel und auch noch englische Woche. Und Thomas Müller ist wieder da. In der 11. Minute traf er zum 1:0 fürs Selbstvertrauen. Das war ein sehr wichtiges Tor für ihn, auch wenn er es vielleicht herunter spielen wird. In der 23. Minute legte Arjen Robben das 2:0 nach. So ging es in die Pause. In der 50. Minute legte dann Thomas Müller vor und Robert Lewandowski erzielte in seinem 100. Spiel für Bayern München das 81. Tor. Es stand nun 3:0. In der 77. Minute folgte noch sein Tor Nummer 82 zum 4:0. Es war endlich wieder ein munteres Spiel mit gerechtem 4:0 am Ende.


  • Schiedsrichter: Stegemann (Niederkassel)
  • Zuschauer: 75.000 (ausverkauft)
  • Tore: 1:0 Müller (11.), 2:0 Robben (23.), 3:0 Lewandowski (50.), 4:0 Lewandowski (77.)


FC Bayern
Neuer - Kimmich, Boateng (62. Süle), Hummels, Rafinha - Thiago, Vidal (72. Rudy) - Robben (62. Ribéry), Müller, Coman - Lewandowski


1. FSV Mainz 05
Adler - Balogun, Bell, Diallo (76. Muto) - Donati, Frei, Serdar, Brosinski (65. Gbamin) - Öztunali, Quaison, de Blasis (46. Latza)