DFB Pokal

  • 09

    Jun

    In der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals empfangen die Löwen den Bundesligisten Hertha BSC im EINTRACHT-STADION. Das hat die heutige Auslosung ergeben, die im Rahmen der Länderspielübertragung Deutschland gegen Saudi-Arabien in der ARD stattfand und von DFB-Präsident Reinhard Grindel sowie Moderatorin und Schauspielerin Palina Rojinski vorgenommen wurde. Die Partie findet am Wochenende vom 17. bis 20. August 2018 statt.


    DFB-Pokal: Löwen fordern die Hertha heraus | Eintracht Braunschweig

  • 09

    Jun

    Am Freitagabend wurde in der ARD die erste Hauptrunde des DFB-Pokals für die Saison 2018/19 ausgelost. Der HSV bekommt es in Runde 1 mit dem TuS 1895 Erndtebrück zu tun. Der Verein aus der knapp 7.000 Einwohner fassenden Gemeinde im Südwesten Nordrhein-Westfalens belegte in der abgelaufenen Spielzeit den 17. Platz in der Regionalliga West und geht damit in der kommenden Spielzeit in der Oberliga Westfalen an den Start.


    DFB-Pokal: HSV trifft auf TuS Erndtebrück | HSV.de

  • 09

    Jun

    Die Knappen müssen für das erste Pflichtspiel der Saison 2018/2019 nach Bayern reisen. In der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals tritt die Mannschaft von Chef-Trainer Domenico Tedesco beim 1. FC Schweinfurt 05 an. Dies ergab die Auslosung am Freitag (8.6.) im Deutschen Fußballmuseum.


    Der 1. FC Schweinfurt 05 trägt seine Heimspiele im Willy Sachs Stadion aus. Das Fassungsvermögen beträgt rund 15.000 Plätze. Die „Schnüdel“ haben sich als Sieger des Landespokals Bayern für den DFB-Pokal qualifiziert.


  • 09

    Jun

    Borussia Dortmund trifft in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals 2018/19 in einem Auswärtsspiel auf den Zweitligisten Spielvereinigung Greuther Fürth. Die Begegnung wird zwischen dem 17. und 20. August 2018 (Freitag bis Montag) ausgetragen. Mit der zeitgenauen Ansetzung dieser Partie ist Mitte Juli zu rechnen.


    BVB gegen Greuther Fürth | bvb.de


    Greuther Fürth Sportdirektor Rachid Azzouzi: "Da haben wir natürlich eine der schwersten Aufgaben gezogen. Wir werden aber mit viel Vorfreude an diese

  • 09

    Jun

    SV Drochtersen/Assel heißt der Gegner des FC Bayern in der ersten Runde des DFB-Pokals 2018/19. Das ergab die Auslosung am späten Freitagabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Gespielt wird die erste Hauptrunde vom 17. bis 20. August 2018, eine Woche vor dem Bundesligastart.


    „Das ist der absolute Hammer!“, jubelten Vertreter des Regionalligisten über das Los und schmunzelten: „Wir wollten so gerne in die zweite Runde. Das wird jetzt richtig schwer!“ Der niedersächsische

  • 09

    Jun

    Das große Los hat die SV Drochtersen/Assel gezogen. Der Vertreter aus Niedersachsen empfängt den FC Bayern München. Titelverteidiger Eintracht Frankfurt muss auf dem Weg zum dritten Einzug in das Pokalfinale in Folge zunächst den SSV Ulm 1846 Fußball aus dem Weg räumen. Gespielt wird die erste Hauptrunde vom 17. bis 20. August 2018, eine Woche vor dem Bundesligastart.


    2. Liga - Bundesliga
    SpVgg Greuther Fürth - Borussia Dortmund
    FC Erzgebirge Aue - 1. FSV Mainz 05


    3. Liga - Bundesliga
    1. FC

  • 09

    Jun

    In der ersten Runde des DFB-Pokals tritt der VfL Wolfsburg beim Süd-West-Regionalligisten SV Elversberg 07 an. Das ergab die vom DFB-Präsident Reinhard Grindel als Ziehungsleiter und „Losfee“ Palina Rojinski durchgeführte Auslosung am Freitagabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Ausgetragen werden die 32 Erstrundenpartien vom 17. bis 20. August.

  • 07

    Jun

    Die Deutsche Fußball Liga DFL hat die Ansetzung für den deutschen Supercup 2018 bekannt gegeben. Die Begegnung zwischen dem Deutschen Meister FC Bayern München und DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt findet am Sonntag, den 12. August, in der Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main statt. Anstoß ist um 20.30 Uhr. Live übertragen wird der Supercup im Eurosport Player auf Eurosport 2 HD Xtra und im ZDF.


    DFL setzt Supercup 2018 an - FC Bayern München

  • 20

    Mai

    Eintracht Frankfurt ist Pokalsieger 2017/2018. Gegen den FC Bayern München konnte sich die Eintracht am Ende mit 3:1 durchsetzen. Vor 74.322 Zuschauern im ausverkauften Olympiastadion brachte Ante Rebic Eintracht Frankfurt in der 11. Minute in Führung. Nach der Pause zeigten die Bayern Moral und kamen durch Robert Lewandowski zum Ausgleich (53.), doch erneut Rebic (82.) und Mijat Gacinovic in der Nachspielzeit (90.+6) machten die Pokal-Träume der Bayern zunichte.


    Jupp Heynckes (Trainer FC

  • 03

    Mai

    Der 19. Mai ist für die Frauen des VfL Wolfsburg ein ganz großer Tag. Zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte nach 2013 können sie den Grundstein zum Triple legen. Nur wenige Tage später folgt in der ukrainischen Hauptstadt Kiew gegen Lyon Schritt zwei in der UWCL und am 03.06. ist dann endgültig klar, ob das Triple komplett ist. Allerdings im Doppelpack mit den Männern von Bayern München wird es diesmal nichts. Die gehören in Kiew nur zu den Zuschauern und überlassen Real Madrid den

  • 20

    Apr

    Die ARD hat vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) den Zuschlag für den Erwerb audiovisueller Medienrechte an den Spielen des DFB-Pokals ab der Saison 2019/20 bis 2021/22 zur Ausstrahlung im Free-TV erhalten. Wie bisher umfasst die Einigung neben der Live-Übertragung von insgesamt neun Spielen des Pokals der Herren auch umfangreiche Zusammenfassungen von den Spielen der jeweiligen Runden sowie die Rechte am Pokal der Frauen einschließlich der Live-Übertragung des Frauen-Pokal-Finales. Dies ist

  • 19

    Apr

    FC Schalke 04 gegen Eintracht Frankfurt 0:1. Vor rund 60.000 Zuschauern in der Veltins-Arena konnten sich die Frankfurter knapp mit 1:0 durchsetzen. Das goldene Tor am Abend schoss Luka Jovic in der 75. Spielminute.


    "Es tut uns unheimlich gut in dieser Phase. Es war eine unfassbare Willensleistung von den Jungs", sagte Eintracht-Manager Fredi Bobic in der ARD. S04-Sportvorstand Christian Heidel erklärte: "Dass wir alle enttäuscht sind, ist klar. Wir hätten unsere Tore machen müssen.

  • 18

    Apr

    Die 30.210 Zuschauer in der ausverkauften BayArena sahen ein ziemlich gutes Spiel am Dienstagabend. Am Ende konnte sich der FC Bayern mit 6:2 gegen Bayer Leverkusen durchsetzen, und steht somit zum 22-Mal im Endspiel vom DFB-Pokal. Das Finale ist am 19. Mai in Berlin.


    Die Bayern gingen schon sehr früh in Führung, durch die Tore von Javi Martinez (3.) und Robert Lewandowski (9.) führten die Bayern bereits 2:0 nach nur wenigen Minuten. Nur kurze Zeit später traf Lars Bender für Leverkusen

  • 19

    Mrz

    Am 14.04.2018 um 15.15 Uhr beginnt erstmals eine Konferenzschaltung in der ARD von beiden Halbfinalspielen des DFB-Pokals der Frauen übertragen. Dieses Jahr fehlt der Dauer-Halbfinalist SC Freiburg, der gegen die SGS Essen ausschied. Die beiden führenden Vereine in der Bundesliga haben durch Losfee Saskia Bartusiak, der früheren Spielerin des FFC Frankfurt, zugelost bekommen. Sportliche Leiter der VfL-Frauen zeigte sich mit dem Los hoch zufrieden.


    Es spielen:


    VfL Wolfsburg gegen SGS Essen

  • 15

    Feb

    Das Endspiel in Berlin ist zum Greifen nah: Am 17. und 18. April 2018 kämpfen die verbliebenen vier Teams um den Einzug ins DFB-Pokal-Finale. Das Erste überträgt beide Halbfinal-Partien live. Den Anfang machen die Münchner Bayern am Dienstag, 17. April, ab 20:15 Uhr in Leverkusen. Nach dem Ausscheiden gegen den BVB im vergangenen Jahr will der Rekordpokalsieger gegen Bayer 04 das Ticket für Berlin buchen. Alexander Bommes führt durch den Abend. Reporter ist Gerd Gottlob.


    Am Mittwoch, 18.

  • 08

    Feb

    Das letzte Spiel im Viertelfinale des DFB-Pokals. Der VfL Wolfsburg musste beim FC Schalke 04 ran. Hier treffen viele alte Bekannte aufeinander. Egal ob Heidel und Schmidt oder Naldo in Wolfsburg - man kennt sich gut. Etwas eigenartig - in einem Verein ohne Frauenmannschaften trägt ein kleines Mädchen den Ball auf den Platz.


    In der 10. Minute kam Schalke nach einem Wolfsburger Angriff zum Konter, den Burgstaller zum 1:0 nutzte. Wieder einmal hatten die Hausherren mehr Spielanteile. Das

  • 07

    Feb

    Bayer Leverkusen steht im Halbfinale vom DFB Pokal. Am Dienstagabend gewannen sie gegen SV Werder Bremen 4:2 nach Verlängerung. Dabei sah es zuerst gar nicht danach aus das Leverkusen noch gewinnen würde. Vor 25.653 Zuschauern in der BayArena ging Werder Bremen bereits in der 4. Spielminute mit 1:0 in Führung. Max Kruse erzielte den Treffer per Elfmeter. Nur drei Minuten später legte Aron Johannsson nach und erhöhte auf 2:0 für Bremen.


    Das Spiel hatte gerade erst begonnen und Bayer04 lief

  • 06

    Feb

    FC Bayern München steht im Halbfinale vom DFB Pokal. Am Abend haben die Bayern gegen SC Paderborn 6:0 gewonnen. Beim Drittliga-Spitzenreiter SC Paderborn setzte sich der Rekordpokalsieger souverän mit 6:0 (3:0) durch.


    Die Auslosung für das Halbfinale ist am Sonntag um 18 Uhr. Dann wird im Rahmen der ARD Sportschau das Halbfinale ausgelost.


    Karl-Heinz Rummenigge kam nach der Gedenkstunde für die Opfer von Manchester United vor 60 Jahen noch rechtzeitig in Paderborn an. Für die Paderborner

  • 04

    Feb

    Paderborn gegen Bayern, Leverkusen gegen Bremen, die Mainzer müssen nach Frankfurt und FC Schalke 04 erwartet den VfL Wolfsburg. Das Viertelfinale im DFB-Pokal hat wieder einiges zu bieten. Die Auslosung fand am 07. Januar am Abend live in der ARD statt. Erneut war die Auslosung im Fußballmuseum in Dortmund. Übertragen wurde dies in der ARD-Sportschau. Teammanager der Handball-Nationalmannschaft Oliver Roggisch war die "Losfee" bei der Ziehung des DFB-Pokalviertelfinals.


    Zum DFB-Pokal