Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von sassie~,

Wolfsburg.png
Zum Auftakt des 30. Bundesliga-Spieltags haben sich die Wölfe und der FC Augsburg die Punkte geteilt. Die Partie endete am Freitagabend nach 90 Minuten torlos mit 0:0. Vor 23.512 Zuschauern in der Volkswagen Arena erspielten sich die Wölfe vor allem in der zweiten Halbzeit einige gute Möglichkeiten, verpassten es jedoch letztlich die drei Punkte zu holen.

Bruno Labbadia: "Wir wussten, dass Augsburg sehr gut verteidigt und wenig zulässt. Deswegen haben wir versucht, den Ball immer wieder zirkulieren zu lassen. Was uns gefehlt hat, war die zündende Idee, vorne durchzukommen."

VfL Wolfsburg:
Casteels – Jaeckel, Knoche, Uduokhai – Verhaegh, Arnold, Bazoer (61. Origi), William (84. Steffen) – Didavi, Malli – Dimata (80. Osimhen)

FC Augsburg:
Hitz – Gouweleeuw, Khedira, Hinteregger – Koo – Schmid, Moravek, Gregoritsch, Max – Caiuby, Cordova (46. Richter/90.+3 Kacar)

Tore:
Keine

Gelbe Karten:
- / Gregoritsch, Koo

Gelb-Rote Karte:
Moravek (54.), Uduokhai (86.)

Schiedsrichter:
Patrick Ittrich (Hamburg)

Zuschauer:
23.512 am Freitagabend in der Volkswagen Arena