Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von ehh75,

Neutral-Ball.png
Am Sonntag, den 18.02. geht es nach zwei Monaten Pause nun offiziell in der Frauen-Bundesliga weiter. Eröffnen werden die Begegnungen mit den beiden Aufsteigern aus Bremen und Köln. Diese haben seit langem mal wieder die Chance auf Klassenerhalt. So eine Situation gab es seit vielen Jahren nicht mehr. Wieder werden zwei Spiele im Fernsehen übertragen. Bayern gegen Essen und Hoffenheim gegen Wolfsburg kommen bei TelekomSport. Das Spiel in Hoffenheim kommt zusätzlich auch bei DFB.TV.

Die Wahrscheinlichkeit, das sich die ersten drei Tabellenplätze VfL Wolfsburg, SC Freiburg und Bayern München ändern, ist sehr gering. Der MSV Duisburg wartet noch immer auf den ersten Punkt. Ob dies aber gegen den Zweiten aus Freiburg gelingen kann, ist fraglich.

Die Ansetzungen

18.02.2018 11:00 FC Köln - FFC Frankfurt 0:3
18.02.2018 11:00 SC Sand - Werder Bremen 2:2
18.02.2018 14:00 MSV Duisburg - SC Freiburg 2:1!!!
18.02.2018 14:00 FF USV Jena - Turbine Potsdam 0:5
18.02.2018 14:00 Bayern München - SGS Essen 2:1
18.02.2018 17:00 TSG 1899 Hoffenheim - VfL Wolfsburg 0:1