News

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    Wenn es derzeit einen Verein der der ersten Bundesliga gibt, der immer wieder mit dem Wort „Abstieg“ in Verbindung gebracht wird, dann ist es der HSV. So desaströs beispielsweise die letzte Begegnung mit den FC Bayern München war (0:6), so nah ist auch der Abgrund. Denn bereits in den ersten 24 Minuten der Partie führten die Bayern mit 0:3. Mittlerweile häufen sich sogar die Stimmen, die sagen, dass ein Abstieg die einzige Chance für
  • Neu

    Von den einen geliebt, von den anderen gehasst – Bayern München ist und bleibt ein Verein, der polarisiert. Die Münchener haben bislang das schier unglaubliche geschafft – nämlich immer oben – und zumeist ganz oben – auf der Tabelle zu sein. Auch der 6:0 Sieg gegen den Hamburger SV zeigte – hier wird die Wachablösung durch einen anderen Verein nicht so bald kommen, auch, wenn Kritiker des Vereins dies gerne sehen würden. Der Grund
  • Neu

    Es gibt Bundesliga-Spieler- und dann gibt es Überflieger. Spieler, die es immer wieder schaffen, ihre Leistungen zu toppen und häufig spielentscheidend sind. Egal, ob sie das alles entscheidende Tor schießen oder einfach nur optimal verteidigen – ohne diese Fußballer läuft in ihren jeweiligen Vereinen nichts. Hier einmal eine Übersicht der derzeit besten Bundesliga-Spieler im Überblick. Interessant ist die Tatsache, dass viele Fans
  • Neu

    Wen wundert’s – Fußball-Apps sind auf jeden Fall auf dem Vormarsch. Der Grund liegt auf der Hand – wer möchte von unterwegs auch nicht top-informiert sein und wissen, wie es um seinen Lieblingsverein steht oder wie viele Tore seine Mannschaft braucht, um aufzusteigen? Dank immer besserer Fußball-Apps haben Fans die Möglichkeit, immer „am Puls der Zeit“ zu sein und Neues als Erste mitzukriegen. Die Anwendungen sind sowohl für
  • Neu

    Auch, wenn viel die Wahrheit lieber nicht sehen würden – gerade beim Fußball steht und fällt alles mit dem Thema Geld. Vereine, die mehr Geld besitzen, können sich bessere Spieler leisten, und diese wiederum sorgen dann dafür, dass die entsprechenden Mannschaften häufiger siegen. Es entwickelt sich eine Aufwärtsspirale – „bessere“ Spieler = mehr Siege = mehr Geld. Viele der Klubs können schon fast als Firmenkonzerne gezählt
  • Neu

    Was lange angekündigt wurde, wird nun tatsächlich umgesetzt – die Fifa wird ab jetzt auch Videoschiedsrichter zulassen und dies bei der Fußball WM in diesem Sommer erstmalig umsetzen. Fifa-Chef Gianni Infantino hatte die Entscheidung bereits beim Confed-Cup vorangetrieben, doch das letzte Machtwort war erst jetzt gefallen. Relevant sei es nun, die Schiedsrichter so zu schulen, dass sie das neue Instrument entsprechend integrieren können,
  • Neu

    Im ersten Spiel vom Halbfinale in der Champions League haben wir ein Schützenfest gesehen. FC Liverpool gewinnt gegen AS Rom 5:2. Die Ausgangsposition für das Rückspiel nächsten Mittwoch in Rom ist für Trainer Jürgen Klopp und seine Truppe sehr gut. Das Finale ist zum greifen nah. 30 Minuten hielt die Roma das Geschehen an der Anfield Road offen. 30 Minuten, in denen die Gäste aus Italien, die für Überzahl im Mittelfeld sorgten und mit
  • Neu

    Im Halbfinale der UEFA Champions League trifft der FC Bayern München auf Titelverteidiger Real Madrid. Das ZDF überträgt das Hinspiel in der Münchener Arena am Mittwoch, 25. April 2018, live. Moderator Oliver Welke und Experte Oliver Kahn begrüßen die ZDF-Zuschauer um 20.25 Uhr, Live-Reporter Béla Réthy kommentiert das Spiel ab 20.45 Uhr. Bereits um 19.20 Uhr stimmt das "UEFA Champions League Magazin" die ZDF-Zuschauer auf die Begegnung
  • Neu

    Ein Weltmeister, ein Europameister und der "Trainer des Jahres 2017" sind ab heute neu im Team der ARD für die Live-Berichterstattung von der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 im Ersten: Philipp Lahm, Stefan Kuntz und Hannes Wolf. Stefan Kuntz, als Spieler Europameister 1996 und als Trainer 2017 mit dem deutschen U21-Team, kennt die Nationalmannschaft wie kaum ein anderer. Hannes Wolf gehört mit seinen 37 Jahren zu den erfolgreichen Vertretern
  • Neu

    Die Fußball-WM in Russland kommt aus Baden-Baden. Dort wird das gemeinsame WM-Studio von ARD und ZDF eingerichtet, das die Live-Übertragungen aus den zwölf WM-Stadien steuert. Alle 64 WM-Spiele sind zwischen dem 14. Juni und dem 15. Juli 2018 bei ARD und ZDF zu sehen. Der Großteil der Teams von ARD und ZDF wird in Baden-Baden im Einsatz sein. Das teilten beide Sender auf einer gemeinsamen Pressekonferenz am Montag, 23. April 2018, in
  • Neu

    Der VfL Wolfsburg ist bereits mit mehr als einem Bein im Flieger nach Kiew und wird am Sonntag zuhause gegen Chelsea alles klar machen. Deshalb ist bis 9. Mai die Tabelle mit Vorsicht zu genießen. Am Mittwoch holen sie erst mal das Spiel in Jena nach. Vor denen muß man sich in acht nehmen, sie haben gerade in München 0:0 gespielt und damit den Kampf um Platz 2 nochmal eine Prise Pfeffer verpaßt. Im direkten Duell mit Köln wird Jena auch
  • Benutzer online 151

    6 Mitglieder (davon 2 unsichtbar) und 145 Besucher - Rekord: 5.709 Benutzer ()

  • Statistik

    501 News in 13 Kategorien (1.61 News pro Tag) - 16 Kommentare