Anzeige

News-Kategorien auflisten

  • 20

    Apr

    Die ARD hat vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) den Zuschlag für den Erwerb audiovisueller Medienrechte an den Spielen des DFB-Pokals ab der Saison 2019/20 bis 2021/22 zur Ausstrahlung im Free-TV erhalten. Wie bisher umfasst die Einigung neben der Live-Übertragung von insgesamt neun Spielen des Pokals der Herren auch umfangreiche Zusammenfassungen von den Spielen der jeweiligen Runden sowie die Rechte am Pokal der Frauen einschließlich der Live-Übertragung des Frauen-Pokal-Finales. Dies ist

  • 19

    Apr

    Frankfurt, 18.04.2018 – Mit einer rekordverdächtigen Gesamtsumme von 30.960 Euro endete die Versteigerung der 36 handsignierten „match worn" Trikots aller Spieler aus der Bundesligapartie FC Bayern München gegen Borussia Dortmund. Die Jerseys der Bayern-Stars Franck Ribéry mit 3525 Euro und James Rodríguez mit 3050 Euro erzielten hierbei die höchsten Einzelerlöse.


    Der Gesamterlös kommt der Förderung der Deutschen Sporthilfe zu Gute, die rund 4.000 Nachwuchs- und Spitzenathleten in 50

  • 19

    Apr

    FC Schalke 04 gegen Eintracht Frankfurt 0:1. Vor rund 60.000 Zuschauern in der Veltins-Arena konnten sich die Frankfurter knapp mit 1:0 durchsetzen. Das goldene Tor am Abend schoss Luka Jovic in der 75. Spielminute.


    "Es tut uns unheimlich gut in dieser Phase. Es war eine unfassbare Willensleistung von den Jungs", sagte Eintracht-Manager Fredi Bobic in der ARD. S04-Sportvorstand Christian Heidel erklärte: "Dass wir alle enttäuscht sind, ist klar. Wir hätten unsere Tore machen müssen.

  • 18

    Apr

    Die 30.210 Zuschauer in der ausverkauften BayArena sahen ein ziemlich gutes Spiel am Dienstagabend. Am Ende konnte sich der FC Bayern mit 6:2 gegen Bayer Leverkusen durchsetzen, und steht somit zum 22-Mal im Endspiel vom DFB-Pokal. Das Finale ist am 19. Mai in Berlin.


    Die Bayern gingen schon sehr früh in Führung, durch die Tore von Javi Martinez (3.) und Robert Lewandowski (9.) führten die Bayern bereits 2:0 nach nur wenigen Minuten. Nur kurze Zeit später traf Lars Bender für Leverkusen

  • 17

    Apr

    Am Samstag den 21. April spielt der FC Bayern München bei Hannover 96. Das Spiel in der HDI-Arena beginnt um 15:30 Uhr. Der FC Bayern ist bereits deutscher Meister und hat in der Liga nichts mehr zu verlieren, dennoch möchte Bayern-Coach Jupp Heynckes nicht zurückschalten und will weiterhin alle Spiele in der Bundesliga gewinnen. Trotz vieler Rotationen bei seinen Aufstellungen gewinnen die Bayern weiterhin. Zuletzt am 30. Spieltag, 5:1 gegen Borussia Mönchengladbach.


    Hannover konnte am

  • 16

    Apr

    Nach Länderspielpause, Pokal-Halbfinale und Nachholspielen des 14. Spieltages geht es nun mit dem 17. Spieltag weiter. Das Spiel zwischen Werder Bremen und VfL Wolfsburg findet aber erst im Mai statt. Der VfL hat am 22.04. eine Dienstreise zum Halbfinale der UWCL gegen Chelsea vor, zum dem wir ihnen Erfolg wünschen. Dadurch bleibt die Tabelle auch weiter Mitte Mai mit nur beschränkter Aussagekraft. Wir dürfen uns auf das Spitzenspiel zwischen Frankfurt und Potsdam und später Bayern gegen

  • 15

    Apr

    SV Werder Bremen gegen RB Leipzig 1:1


    Torschützen
    1:0 Moisander (28., Rechtsschuss, M. Kruse)
    1:1 Lookman (50., Rechtsschuss, Ilsanker)


    Stadion:
    Weser-Stadion, Bremen


    Zuschauer:
    42100 (ausverkauft)


    Schiedsrichter:
    Christian Dingert (Gries)


    FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund 2:0


    Torschützen
    1:0 Konoplyanka (50., Linksschuss, D. Caligiuri)
    2:0 Naldo (82., indirekter Freistoß, Rechtsschuss)


    Stadion:
    Veltins-Arena, Gelsenkirchen


    Zuschauer:
    61786 (ausverkauft)


    Schiedsrichter:
    Manuel Gräfe

  • 14

    Apr

    FC Bayern hat auch am 30. Spieltag in der Bundesliga gewonnen. Nach 90 Minuten stand es 5:1 für den FC Bayern gegen Borussia Mönchengladbach. Im 100. Duell der beiden Klubs brachte Josip Drmic (9. Minute) die gut startenden Gladbacher vor 75.000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena in Führung. Mit einem Doppelschlag drehte Sandro Wagner (37./41.) noch vor der Pause die Partie zugunsten der Hausherren. Nach dem Seitenwechsel machten Thiago (51.), David Alaba (67.) und Robert

  • 14

    Apr

    Zum Auftakt des 30. Bundesliga-Spieltags haben sich die Wölfe und der FC Augsburg die Punkte geteilt. Die Partie endete am Freitagabend nach 90 Minuten torlos mit 0:0. Vor 23.512 Zuschauern in der Volkswagen Arena erspielten sich die Wölfe vor allem in der zweiten Halbzeit einige gute Möglichkeiten, verpassten es jedoch letztlich die drei Punkte zu holen.


    Bruno Labbadia: "Wir wussten, dass Augsburg sehr gut verteidigt und wenig zulässt. Deswegen haben wir versucht, den Ball immer wieder

  • 13

    Apr

    Am 22.04. und 29.04. findet das Halbfinale in der UWCL statt. Für die Bundesliga ist natürlich der VfL Wolfsburg weiter dabei. Sie reisen als erstes nach London zum Chelsea LFC. Natürlich gehen die Gedanken gern an 2013 und die Stamford Bridge zurück, wo die Wölfinnen durch den Elfmeter von Martina Müller in der 73. Minute und der tollen Leistung von Alisa Vetterlein im Tor gegen Olympique Lyon das Triple perfekt machten. Diesmal geht die Reise im Halbfinale zu den Frauen von Chelsea.

  • 13

    Apr

    Das war es für RB Leipzig auf internationalen Boden. In Frankreich haben die Leipziger eine satte Klatsche bekommen. Olympique Marseille gewann am Ende 5:2 und zieht somit ins Halbfinale der Europa League ein.


    Ralph Hasenhüttl:
    „Wir haben bereits in den ersten zehn Minuten den kompletten Vorsprung wieder hergegeben. Da muss man schon schlucken, wenn wir eine so gute Ausgangsposition so leichtfertig aus der Hand geben. Wenn man solche Fehler macht, wie wir sie heute gemacht haben, kommt man

  • 12

    Apr

    Die Bayern haben es geschafft, sie stehen im Halbfinale der Champions League. Das 0:0 am Abend reichte ihnen aus um weiterziehen zu können. Die 70.000 Zuschauer in der ausverkauften Allianz Arena sahen zwar keine Tore, aber eine rassige, von vielen Zweikämpfen geprägte Partie.


    Jupp Heynckes: „Man weiß, dass der Gegner mit einem 2:1-Rückstand im Rückspiel alles versucht. Sevilla hat in Manchester zwei Tore erzielt, daher sind sie mit breiter Brust aufgelaufen. Das sind enge Spiele, wo man

  • 11

    Apr

    Im Viertelfinale der Champions League konnte sich AS Rom gegen den Favoriten FC Barcelona mit 3:0 durchsetzen und so ins Halbfinale einziehen. Das "Wunder von Rom" ist vollbracht. Es ist der erste Halbfinaleinzug der Römer seit 1991!


    Im Hinspiel in Barcelona haben die Katalanen noch 4:1 gewonnen und waren sich anscheinend schon sicher ins Halbfinale der Champions League einzuziehen. Vor 56.580 Zuschauern erzielte der Ex-Wolfsburg Edin Dzeko in der 6. Spielminute das 1:0 für die Römer. Erst

  • 10

    Apr

    Der FC Bayern München empfängt am Mittwoch, 11. April 2018, den FC Sevilla zum Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League. Das ZDF überträgt live. Moderator Oliver Welke und Experte Oliver Kahn begrüßen die Zuschauer um 20.25 Uhr aus der Arena in München, Live-Reporter Béla Réthy kommentiert das Spiel ab 20.45 Uhr. Bereits um 19.20 Uhr stimmt das "UEFA Champions League Magazin" die ZDF-Zuschauer auf die Begegnung ein.


    Nach dem 2:1-Hinspielsieg steht die Tür zum Halbfinal-Einzug für

  • 10

    Apr

    Am 29. Spieltag in der Bundesliga haben die Leipziger am Montagabend deutlich mit 1:4 gegen Bayer Leverkusen verloren. Die Werkself zeigte in einem hoch intensiven Duell eine starke Leistung und drehte die Partie nach dem Rückstand durch Sabitzer noch durch Treffer von Kai Havertz (45.), Julian Brandt (51.), Panos Retsos (56.) und Kevin Volland (69.).


    RB Leipzig-Trainer Ralph Hasenhüttl: „Wir haben gegen einen sehr guten Gegner verdient verloren. Nach der ersten Phase haben wir gut ins

  • 08

    Apr

    Am 29. Spieltag in der Fußball Bundesliga haben die Wolfsburger beim SC Freiburg durch die Tore von Didavi (2. und 83. Minute) gewonnen. Der VfL Wolfsburg hat seine Serie von neun Spielen ohne Sieg beendet und im sechsten Anlauf unter Bruno Labbadia einen Dreier eingefahren.


    Trainer Labbadia nach dem Spiel: "Klar war das heute ein enorm wichtiger Sieg für uns – schon aufgrund der Situation, dass wir uns in den letzten Spielen nicht belohnt haben. Dass Freiburg mit einer Niederlage mit

  • 08

    Apr

    Am 29. Spieltag in der Fußball Bundesliga hat der FC Bayern München alles klar gemacht - die nächste Meisterschaft ist im Sack. Der FC Bayern hat seinen Titel verteidigt und ist zum sechsten Mal in Folge Deutscher Meister. Dank des 4:1 (2:1)-Auswärtssieges beim FC Augsburg ist der FCB nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen. 17 Punkte wird der Vorsprung auf Schalke 04 (18:30 Uhr beim Hamburger SV) nach diesem Spieltag mindestens betragen, was in den noch fünf ausstehenden Partien

  • 08

    Apr

    Am 29. Spieltag in der Fußball Bundesliga hat der Hamburger SV 3:2 gegen den Favoriten FC Schalke 04 gewonnen. Dabei lag der HSV ab der 9. Minute wieder hinten. Naldo erzielte für die Königsblauen die 1:0 Führung. Aber vor 54.137 Zuschauern im Volksparkstadion glich Filip Kostic in der 17. Spielminute zum 1:1 aus. Lewis Holtby brachte die Hamburger in der 52. Minute sogar mit 2:1 in Führung. Nur 11 Minuten später kamen die Schalker aber wieder ins Spiel und glichen durch Guido

  • 07

    Apr

    Am 29. Spieltag in der Fußball Bundesliga hat Hannover 96 im eigenen Stadion gegen SV Werder Bremen 2:1 gewonnen. Vor 49.000 Zuschauern in der HDI-Arena erzielte Martin Harnik in der 17. Spielminute das 1:0 für die Hannoveraner. In der 42. Minute gelang Felix Klaus die 2:0 Führung noch vor der Pause. Den Anschlusstreffer für die Bremer erzielte Ishak Belfodil in der 74. Minute.


    Die Bremer müssen die erste Pleite seit fünf Spielen hinnehmen. Für Hannover geht es am nächsten Samstag (15.30

  • 06

    Apr

    Heute Abend beginnt um 20:30 Uhr der 29. Spieltag in der Fußball Bundesliga. Am Abend ist die Partie zwischen Hannover 96 und SV Werder Bremen. Zum Spitzenspiel kommt es am Samstag zwischen 1. FC Köln und dem FSV Mainz 05. Beide Teams stehen im Keller und kämpfen um jeden Punkt. FC Bayern fährt am Samstag zum FC Augsburg und Borussia Dortmund empfängt am Sonntag den VfB Stuttgart. Der Bundesliga-Dino Hamburger SV empfängt Samstag den FC Schalke 04. RB Leipzig empfängt am Montagabend Bayer 04