Bremen souverän im DFB-Pokal weiter

Werder Bremen Logo
Bild: "ricochet64/Bigstock.com"

Bremens Yuya Osako eröffnete den Torreigen in der 10. Minute, Niklas Moisander erhöhte in der 19. Minute. Delmenhorst gelang in der 30. Minute der Anschlusstreffer durch Tom Schmidt, was kurzzeitig Hoffnungen weckte, dass es im Weserstadion doch noch ein spannender Abend werden könnte.


Diese wurden aber schnell zerstört, Milot Rashica (37.) und Davy Klaassen (40.) erhöhten noch vor dem Halbzeitpfiff. Ein Doppelpack von Claudio Pizarro (68. und 74. Minute) sorgte für einen standesgemäßen Sieg der Bremer.


(dts Nachrichtenagentur)



- Diskussionsthemen rund um den DFB Pokal

- Weitere Berichte zum DFB Pokal