DFB-Pokal: Dortmund und Nürnberg eine Runde weiter

Symbolbild DFB-Pokal

Im zweiten Durchgang trafen Marco Reus (49.) und Paco Alcácer (69. Minute) verdient. Die parallel ausgetragene Partie zwischen dem FC Ingolstadt und dem 1. FC Nürnberg war wesentlich ausgeglichener, sie endete 0:1. Dortmund und Nürnberg sind in der 2. Runde. Die ebenfalls parallel geplante Partie zwischen dem SV Sandhausen und Borussia Mönchengladbach wurde wegen heftigen Regens um 45 Minuten verschoben.


(dts Nachrichtenagentur)



- Diskussionsthemen rund um den DFB Pokal

- Weitere Berichte zum DFB Pokal