Werbung ist nur für Gäste sichtbar

2. Liga: HSV gewinnt souverän in Nürnberg

Bild: "ricochet64/Bigstock.com"

Der vom Stadtrivalen St. Pauli verpflichtete Dudziak erzielte nach 12 Minuten per Linksschuss das 1:0, Leibold lieferte die Vorlage. Leibold war es auch, der nach einer halben Stunde in gefährlicher Position gefoult wurde. Den fälligen Freistoß verwandelte ein weiterer Neuzugang in Person von Sonny Kittel direkt (30.). Die Nürnberger schafften es im ersten Durchgang nicht, die Hamburger Verteidigung in Verlegenheit zu bringen. Nach dem Pausentee bemühten sich die Nürnberger um mehr Spielanteile, die Hamburger hatten aber die zwingendere Gelegenheiten. Eine davon nutzte Narey in der 72. Spielminute zum 3:0.


Wenig später rundete Nürnberg-Verteidiger Handwerker den desolaten Auftritt seiner Mannschaft mit einem Eigentor zum 4:0 Endstand für die Hamburger ab. Der #HSV springt auf den 3. Tabellenplatz, Nürnberg fällt auf Rang zehn.


(dts Nachrichtenagentur)