Werbung ist nur für Gäste sichtbar

2. Bundesliga: Hannover und Regensburg trennen sich 1:1

Dort köpfte Weydandt den Ball aus fünf Metern völlig freistehend durch die Beine des Regensburger Torhüters Alexander Meyer. In der 79. Minute erzielte Andreas Albers den Ausgleichstreffer für Regensburg. Jahn-Verteidiger Marcel Correia hatte seinen Teamkollegen Sebastian Stolze mit einem Diagonalball auf die rechte Seite bedient, der ins Zentrum dribbelte und dann flach abzog. Stolzes Schuss ließ Hannovers Torhüter Ron-Robert Zieler vor die Füße von Albers abprallen, der anschließend zum 1:1-Ausgleich einschob.


(dts Nachrichtenagentur)


HANNOVER 96

Zieler - M. Franke, Anton, Felipe - S. Jung, Bakalorz, Prib, Maina (79. Albornoz) - Muslija - Weydandt (71. Jonathas), Ducksch (86. Soto)


J. REGENSBURG

Meyer - Hein (78. George), Nachreiner, Correia, Okoroji - Geipl, Besuschkow (90. Volkmer) - Saller, Stolze - Schneider (63. Albers), Grüttner


TORE

1:0 Weydandt (66.)

1:1 Albers (79.)


Weiterführende Links zur 2. Bundesliga