Werbung ist nur für Gäste sichtbar

Hoeneß will sich am 29. August zu seiner Zukunft äußern​


Zuvor hatte die "Bild" berichtet, dass Hoeneß bei der Jahreshauptversammlung des FC Bayern im November nicht zur Wiederwahl als Präsident antreten wolle. Zudem plane er, seinen Posten als Aufsichtsratschef vorzeitig abzugeben, so die Zeitung weiter. Hoeneß amtiert seit November 2016 als Präsident des FC Bayern München. Zuvor war er bereits von 2009 bis 2014 Vereinspräsident. Unterbrochen wurde seine Amtszeit lediglich von einer Haftstrafe infolge einer Steueraffäre.


(dts Nachrichtenagentur)

----------------------------------

Werbung:

FC Bayern Fanartikel amazon.de

Bayern München Trikots sportscheck.de


--------------------------------------------------------