Anzeige

DFB-Pokal 2. Runde: SV Rödinghausen - FC Bayern München 1:2

Thomas Müller: „Wir sind weiter. Das wie hat jeder gesehen. Da muss sich jeder Spieler Gedanken machen. Die Leistung in den ersten 25 Minuten war gut, aber nach dem verschossenen Elfmeter sind wir eingebrochen. Das ist nicht der Anspruch. Nach der Pause und dem Gegentor sind wir nervös geworden, die Pässe waren zu ungenau. Das darf nicht passieren. Mund abputzen und weiter gehts. Aber natürlich besteht Aufarbeitungsbedarf.“


Quelle: „Mund abputzen und weiter geht’s“ - FC Bayern München


Die Themen zum DFB Pokal im Fußball Forum:

DFB Pokal

Dienstag 20:45 Uhr: 2. Runde: Rödinghausen - Bayern München



SV Rödinghausen

Heimann – Flottmann, Velagic, Knystock, F. Kunze, Wolff – Meyer (79. Mickels), von Piechowski (71. Kalkan), Pfanne – Lunga (59. Schlottke), Engelmann


FC Bayern

Neuer – Rafinha, Süle, Martínez, Alaba – Thiago (75. Gnabry) – Müller, Sanches, Goretzka (69. Kimmich), Ribéry (90. Shabani) – Wagner


Schiedsrichter

Timo Gerach (Landau)


Zuschauer

16.000 (ausverkauft)


Tore

0:1 Wagner (8.); 0:2 Müller (13. Foulelfmeter); 1:2 Meyer (49.)