Werbung ist nur für Gäste sichtbar

FIFA Frauen-WM-Halbfinale: Niederlande - Schweden am 3. Juli live im Ersten

Im Halbfinale der Frauen-WM darf die schwedische Nationalelf vom ersten Titel seit 1984 träumen, wenn sie am kommenden Mittwoch, 3. Juli 2019, in Lyon gegen das Team aus den Niederlanden antreten wird. Das Erste berichtet live ab 20:15 Uhr, Anpfiff ist um 21:00 Uhr. Reporter der Partie ist Bernd Schmelzer. ARD-Fußball-Expertin Nia Künzer und Moderator Claus Lufen analysieren und begleiten das Spiel. Das Erste überträgt außerdem das Finale der FIFA Frauen-WM am Sonntag, 7. Juli, um 17:00 Uhr.


Am Sonntag ist die U21-Europameisterschaft in Italien zu Ende gegangen: 9,2 Millionen Zuschauer verfolgten im Ersten das Finale Deutschland - Spanien, in dem es der deutschen Auswahl nicht gelang, den Europameistertitel von 2015 zu verteidigen. In der Spitze waren sogar 10,53 Millionen Zuschauer vor dem Bildschirm. Der Marktanteil der Live-Übertragung lag im Durchschnitt bei 32,2 Prozent. Für die Spiele der U21-EM im Ersten interessierten sich vor allem auch junge Zuschauer: 2,76 Millionen der 14- bis 49-Jährigen (Marktanteil 30,1 Prozent) sahen das Finale. Das entsprach einem Marktanteil in dieser Zielgruppe von 43,8 Prozent.


ots