Anzeige

Kooperation zwischen RB Leipzig und SC Paderborn 07 scheitert

RB Leipzig Logo
"Bigstock.com/Gargantiopa"

"Der SCP07 verweist deutlich darauf, dass es keine weiteren Beweggründe gibt." Die Idee für die Zusammenarbeit war beim Wechsel von Markus Krösche, der jetzt Sportdirektor beim RB Leipzig ist, entstanden. Die beiden Bundesligavereine betonten, dass sie "dennoch ausdrücklich an der gegenseitigen Wertschätzungen festhalten". Bei den Fans von Paderborn hatte die mögliche Kooperation mit Leipzig für massive Kritik gesorgt.


(dts Nachrichtenagentur)