Anzeige

BVB-Cheftrainer Favre verlängert bis 2021

Borussia Dortmund Logo
Bild: "vverve/Bigstock.com"

Der Schweizer hatte den BVB-Kader im Juli 2018 inmitten eines personellen Kaderumbruchs übernommen und in der diesjährigen Bundesliga-Saison mit seinem Team 76 Punkte geholt.


Bis zum 34. Spieltag hatte der #BVB mit dem FC Bayern München um den Titel des Deutschen Meisters gekämpft. In der Champions League gewann Borussia #Dortmund unter der Leitung von Favre die Vorrunden-Gruppe A mit Atlético Madrid, AS Monaco und FC Brügge. Erst der diesjährige Champions-League-Finalist Tottenham Hotspur stoppte den BVB im Achtelfinale.


(dts Nachrichtenagentur)