Stürmer Josip Drmic verlässt Borussia Mönchengladbach

Borussia Park Gladbach "C_A_P/Bigstock.com"

Drmic war 2015 von Leverkusen nach Mönchengladbach gewechselt, kam dort in vier Jahren aber lediglich auf 54 Pflichtspieleinsätze, in denen er sieben Tore erzielte. 2016 wurde er für ein halbes Jahr an den Hamburger SV verliehen. Dort zog sich der Schweizer einen Knorpelschaden im Knie zu, der ihn neun Monate außer Gefecht setzte. Zum Ende der abgelaufenen Saison hatte Drmic mit zwei Treffern einen großen Anteil an Borussias Qualifikation für die Europa League.


ots