Anzeige

DFB-Pokal 1. Runde: Eintracht Braunschweig verliert knapp 1:2 gegen Hertha BSC Berlin

Torschützen

0:1 Plattenhardt (38., Linksschuss)

1:1 Fejzullahu (81., Linksschuss, Sauerland)

1:2 Ibisevic (83., Rechtsschuss, Jastrzembski)


Stadion:

Eintracht-Stadion, Braunschweig


Schiedsrichter:

Guido Winkmann (Kerken)


Hertha: Marvin Plattenhardt

Ich habe erst gar nicht realisiert, dass der Ball drin war – erst, als die Mitspieler auf mich zugelaufen sind. Wir müssen nächste Woche noch einiges aufarbeiten und freuen uns auf den Ligastart am kommenden Wochenende.


Herhta-Trainer Pal Dardai

Man hat direkt gespürt, dass es ein Gegner war, der schon wochenlang dabei ist. Das Tor von Platte hat uns dann beruhigt. In der Halbzeitpause wollten wir einiges korrigieren, fangen ordentlich an, bekommen dann aber im Verlauf das 1:1. Die Mannschaft hat eine gute Mentalität gezeigt, ist ruhig geblieben und hat den Gegentreffer akzeptiert. Dann folgt ein wunderschöner Spielzug zum 2:1.


Pedersen: "Waren sehr mutig" | Eintracht Braunschweig