WM: Deutschland verliert gegen Mexiko 0:1

Das erste Spiel der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland ging gegen Mexiko mit 0:1 verloren. Vor 78.011 Zuschauer erzielte Hirving Lozano in der 35. Spielminute das goldene Tor an diesem Abend. Nach Abpfiff standen die deutschen Spieler fassungslos auf dem Spielfeld, und ganz Mexiko feiert. Dabei hatten die Mexikaner sehr oft das zweite Tor auf dem Fuß. Aber auch Deutschland hatte viele Chancen, aber im Abschluss sollte an diesem Abend nichts gelingen. Toni Kross nach dem Spiel: "Natürlich stehen wir unter Druck, ohne Frage, wir müssen jetzt sechs Punkte holen".


"Wir sind natürlich enttäuscht, dass wir das Spiel verloren haben", sagte Löw, gab sich aber kämpferisch.

"Es ist für uns keine gewohnte Situation, das erste Spiel zu verlieren. Dieser Gegebenheit müssen wir uns stellen, das Turnier ist noch lang."


Zitat


Am Samstag (20 Uhr) treffen die Deutschen in Sotschi auf Schweden. Die Mexikaner treten bereits um 17 Uhr in Rostow am Don gegen Südkorea an.


Torschütze:

0:1 Lozano (35., Rechtsschuss, Chicharito)


Stadion:

Luschniki, Moskau


Zuschauer:

78011 (ausverkauft)


Schiedsrichter:

Alireza Faghani (Iran)