Oliver Glasner wird neuer Cheftrainer beim VfL Wolfsburg

Oliver Glasner hat bei den Wölfen einen Dreijahresvertrag bis 2022 unterschrieben und wird damit im Sommer Nachfolger von Bruno Labbadia. Der 44-jährige gebürtige Salzburger kommt vom österreichischen Erstligisten LASK, mit dem er derzeit in der Bundesliga den zweiten Tabellenplatz hinter RB Salzburg einnimmt.


Oliver Glasner übernimmt | VfL Wolfsburg

    Kommentare 1

    • Er macht bei LASK sehr gute Arbeit ; wenn man ihn seine Arbeit machen lässt. könnte Glasner ähnlich gut einschlagen wie es sein Landsmann ADI HÜTTER bei den Frankfurtern es tut!!