Champions League der Frauen: Wolfsburg und Bayern mit guten Aufgaben

Die ehemalige deutsche Nationalspielerin und jetzige Leiterin der Frauenfußball-Abteilung der UEFA Nadine Keßler war gnädig mit uns. Als "Losfee" der ersten Runde zog sie lösbare Aufgaben für unsere Vertreter. Dabei kommt auch die internationale Ausrichtung der Mannschaften so richtig zur Geltung. Die serbische Nationalspielerin Jovana Damnjanovic kann Bayern wichtige Hinweise geben. Der VfL Wolfsburg wird von der isländischen Nationalspielerin Sara Gunnarsdottir wichtige Hinweise zum Gegner bekommen. Als gesetzte Teams haben beide deutschen Vertreter zuerst auswärts anzutreten.



12.09.2018 15.30 Uhr Spartak Subotica gegen Bayern München


26.09.2018 19 UhrBayern München gegen Spartak Subotica


12.09.2018 18.30 Uhr Thor/KA gegen VfL Wolfsburg


26.09.2018 18 Uhr VfL Wolfsburg gegen Thor/KA



.