1. Bundesliga: Hoffenheim schlägt Hertha 2:0

Symbolbild Hertha BSC Berlin

29. Spieltag TSG Hoffenheim gegen Hertha BSC


Nadiem Amiri hatte sie in der 30. Minute in Führung gebracht, was auch hochverdient war. Allerdings gingen sie sehr fahrlässig mit ihren Chancen um, sodass Hertha zur Halbzeit noch im Spiel war. Nach dem Seitenwechsel blieb Hoffenheim vor dem Tor zunächst weitgehend harmlos, während die Berliner zunehmend die Kontrolle über das Spiel übernahmen.


In der 78. Minute traf allerdings Reiss Nelson zum 2:0 und sorgte somit für die Vorentscheidung. Für Hoffenheim geht es am kommenden Samstag auf Schalke weiter. Die Berliner sind am Sonntag gegen Hannover gefordert.


(dts Nachrichtenagentur)



Weiterführende Links zur 1. Bundesliga