2. Liga: Hamburger SV gewinnt gegen Greuther Fürth 1:0

Hamburger SV - Symbolbild

Dementsprechend mutig trat die Spielvereinigung in der ersten Halbzeit auf. Mit dem extrem hohen Pressing der Gäste tat sich der HSV ungemein schwer, sodass viele Ungenauigkeiten im Spielaufbau auf beiden Seiten wenig Torraumszenen entstehen ließen. Folgerichtig ging es torlos in die Pause, was die HSV-Fans mit Pfiffen quittierten.


In der 67. Minute flog der Fürther Green nach einer Schwalbe mit Gelb-Rot vom Platz. In der Folge wirkte der HSV engagierter und optisch überlegen. Doch auch in Überzahl schafften es die Hamburger nicht, sich zwingende Chancen zu erspielen.


Bis Aaron Hunt in der 85. Minute nach einer scharfen Flanke von Narey den glücklichen Siegtreffer erzielte. Der HSV steht nun wieder auf Rang zwei. Fürth ist Zwölfter.



(dts Nachrichtenagentur)




Anstoß:

04.03.2019 20:30 Uhr


Stadion:

Volksparkstadion, Hamburg


Schiedsrichter:

Christian Dingert (Gries)


Weiterführende Links zur 2. Bundesliga