Bundesliga: VfL Wolfsburg nur ein 1:1 gegen Werder Bremen

Wolfsburg und Bremen trennen sich unentschieden

Am 24. Spieltag der Fußball-Bundesliga haben sich der VfL #Wolfsburg und Werder Bremen mit einem 1:1-Unentschieden getrennt. Das erste Tor der Partie fiel in der 54. Spielminute: John Anthony Brooks verwandelte einen Freistoß von Maximilian Arnold. Der Treffer wurde anschließend auf Abseits überprüft: Zwei Spieler der "Wölfe" standen im Abseits, der Torschütze jedoch nicht und die Spieler haben auch den Bremer Torhüter Jiri Pavlenka nicht behindert, sodass der Treffer zählte.


Den Ausgleichstreffer für die Gäste schoss Max Kruse in der 74. Minute nach einem Konter. Die Vorlage für den Treffer war eine Flanke von Maximilian Eggestein. Der #VfL steht nach dem Spiel mit 39 Zählern auf Rang sieben der Liga. Werder #Bremen ist mit 33 Punkten auf Platz zehn der Tabelle.


(dts Nachrichtenagentur)



VfL Wolfsburg: Casteels (46. Pervan) – William, Knoche, Brooks, Roussillon – Guilavogui, Gerhardt, Arnold, Klaus (77. Rexhbecaj), Mehmedi – Weghorst


SV Werder Bremen: Pavlenka – Gebre Selassie, Langkamp (42. Veljkovic) , Moisander, Augustinsson – Bargfrede (82. Möhwald), M. Eggestein, Klaassen, J. Eggestein, Rashica (68. Pizarro) – Kruse


Tore: 1:0 Brooks (54.), 1:1 Kruse (74.)


Gelbe Karten: - / M. Eggestein, Augustinsson


Zuschauer: 28.101 am Sonntagabend in der Volkswagen Arena


Schiedsrichter: Daniel Siebert (Berlin)


Weiterführende Links zur 1. Bundesliga