FC Köln gewinnt in Aue und übernimmt Tabellenführung

Köln nach Sieg in Aue Tabellenführer

Im Nachholspiel des 20. Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Köln auswärts gegen Erzgebirge Aue mit 1:0 gewonnen. Durch den Sieg klettert Köln auf den ersten Tabellenplatz. In der 35. Minute erzielte Marco Höger den Führungstreffer für die Kölner.


Johannes Geis hatte einen Eckball von der rechten Seite auf den ersten Pfosten geschlagen, wo Kölns Stürmer Simon Terodde per Kopf den Aue-Torhüter Martin Männel mit einem Aufsetzer auf das linke Eck zu einer Parade zwang. Den Abpraller stocherte Höger im Zweikampf mit Aues Abwehrspieler Fabian Kalig aus kürzester Distanz über die Linie. Aues Calogero Rizzuto, der auf der Torlinie stand, konnte nicht mehr klären.


(dts Nachrichtenagentur)


Johannes Geis (FC Köln): „Wir wussten natürlich, dass es enorm schwer wird. Ich glaube, nur Hamburg hat hier gewonnen. Wir haben ein bisschen gebraucht, aber am Ende hatten wir die klareren Chancen und waren überlegen. Wir wollten die drei Punkte mitnehmen und damit sind wir zufrieden. Die ersten 15 Minuten haben wir ein bisschen gebraucht, weil wir so noch nie gespielt haben, dann aber immer besser rein gefunden und uns unsere Chancen erarbeitet.“


Anstoß:

27.02.2019 19:30 Uhr


Stadion:

Erzgebirgsstadion, Aue


Zuschauer:

13089


Schiedsrichter:

Martin Petersen (Stuttgart)


Weiterführende Links zur 2. Bundesliga