Anzeige

Bayern München: Coman mit Muskelfaserriss

Er spielte am Samstag nur neun Minuten. In der 58. Spielminute wurde Kingsley Coman im Bundesligaspiel gegen Hertha BSC Berlin verletzt ausgewechselt. Nach einer Untersuchung in der Medizin-Abteilung vom FC Bayern München, kam heraus das Coman sich einen Muskelfaserriss im linken, hinteren Oberschenkel zugezogen hat.