U20-Weltmeisterschaften der Frauen

Die U20-Frauen erkunden bei der U20-WM vom 05. bis 24. August 2018 schon mal den Gastgeber Frankreich für die WM 2019. Für die eine oder andere Spielerin wird dies wohl wieder der Sprung in die A-Mannschaft für 2019 werden. Mit Lena Sophie Oberdorf und Sjoeke Nüsken sind zwei Spielerinnen noch für die U 17 spielberechtigt. Kapitänin Jana Feldkamp, die Zwillingsschwestern Katja und Dina Orschmann, Stefanie Sanders und Laura Freigang waren bereits 2016 in Papua-Neuguinea im Aufgebot der U 20.


Die DFB-Auswahl startet am 6. August (13.30 Uhr) in Saint-Malo gegen Nigeria in die WM. Am 9. August (13.30 Uhr) geht es an gleicher Stätte gegen China, bevor am 13. August (16.30 Uhr) in Vannes Haiti der letzte Gruppengegner sein wird.


Der deutsche Kader


Tor: Vanessa Fischer (1. FFC Turbine Potsdam), Janina Leitzig (TSG 1899 Hoffenheim), Charlotte Voll (Paris Saint-Germain)


Abwehr: Janina Hechler (1. FFC Frankfurt), Sophia Kleinherne (1. FFC Frankfurt), Nina Lange (MSV Duisburg), Sarai Lindner (TSG 1899 Hoffenheim), Sjoeke Nüsken (SV Westfalia Rhynern), Katja Orschmann (1. FFC Turbine Potsdam II), Tanja Pawollek (1. FFC Frankfurt)


Mittelfeld: Klara Bühl (SC Freiburg), Jana Feldkamp (SGS Essen), Luca Graf (1. FFC Turbine Potsdam), Giulia Gwinn (SC Freiburg), Janina Minge (SC Freiburg), Lena Sophie Oberdorf (SGS Essen), Dina Orschmann (University of Central Florida)


Sturm: Laura Freigang (1. FFC Frankfurt), Kristin Kögel (FC Bayern München), Annalena Rieke (FF USV Jena), Stefanie Sanders (UCF Knights)


Auf Abruf stehen zusätzlich


Anneke Borbe (SV Werder Bremen), Franziska Gieseke (SV Werder Bremen), Ereleta Memeti (VfL Wolfsburg II), Lisa Schöppl (SC Sand), Laura Sieger (Bayer 04 Leverkusen), Anna Weiß (FF USV Jena)