"Telekom Cup 2019" live in SAT.1

Ab 12:45 Uhr melden sich die Moderatoren Andrea Kaiser und Matthias Killing live aus der Düsseldorfer Merkur Spiel-Arena mit der ersten Partie FC #Bayern München gegen die Fortuna. Im zweiten Duell stehen sich die Bundesligisten Borussia #Mönchengladbach und Hertha #BSC gegenüber. Im Anschluss wird das Spiel um Platz drei sowie das Finale ausgetragen. Kommentiert werden die Spiele von Eddie Mielke und Uwe Morawe. Prominente Unterstützung bekommt Morawe im Finale von U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz als Co-Kommentator.


Sämtliche Partien können auch im Livestream auf ran.de und sat1.de sowie beiden Apps verfolgt werden. Der "Telekom Cup" wird zusätzlich erstmals in Ultra HD Bildqualität zu sehen sein, Informationen zum Empfang gibt es unter sat1.de/uhd.


Jubiläum: Der "Telekom Cup" wird 2019 zum zehnten Mal ausgetragen, zum zweiten Mal nach 2017 als Winterturnier, jedes Mal mit SAT.1 als Medienpartner.


Offene Rechnungen: Der Veranstalter hat dem FC Bayern drei Mitstreiter beschert, gegen die der Rekordmeister in der Bundesliga-Hinrunde entscheidende Punkte liegen ließ: Gegen Düsseldorf (3:3), Mönchengladbach (0:3) und Hertha BSC (0:2) holte das Team von Trainer Niko Kovac nur einen von neun möglichen Punkten.


Spielmodus: Die vier Begegnungen haben jeweils eine Spiellänge von 45 Minuten. Bei einem Unentschieden geht es direkt ins Elfmeterschießen.


Sonntag, 13. Januar 2019


13:00 Uhr, Halbfinale 1

Fortuna #Düsseldorf - FC #Bayern München, Kommentator: Eddie Mielke


14:10 Uhr, Halbfinale 2

Borussia #Mönchengladbach - #Hertha BSC, Kommentator: Uwe Morawe


im Anschluss Spiel um Platz 3, Kommentator Eddie Mielke


16:30 Uhr, Finale, Kommentatoren: Stefan Kuntz / Uwe Morawe


ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH


----------------------------------

Werbung:

FC Bayern Fanartikel amazon.de

Bayern München Trikots sportscheck.de


--------------------------------------------------------