Fußballtraining für Kinder

Fußballtraining

Sportarten: Fußball für Kinder

Fußball zählt in der heutigen Zeit nach wie vor mit zu den beliebtesten Sportarten, die es gibt. Das gilt sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Der beliebte Ballsport kann bereits ab einem Alter von 3 Jahren betrieben werden und bietet zahlreiche Vorteile. Während des Fußballtrainings erlernen die Kleinen die Grundkenntnisse des Ballsports. Hierzu zählen das Annehmen sowie das Passen des Balles sowie das präzise Schießen auf das Tor. Des Weiteren wird das Leistungs- sowie Konzentrationsvermögen, die Kondition und das Gefühl für den eigenen Körper gefördert.

Alle wichtigen Informationen rund um das Fußballtraining

Ab einem Alter von 3 Jahren können Kinder den beliebten Ballsport erlernen. Während des Trainings werden ihnen spielerisch und mit viel Spaß die grundlegendsten Dinge im Fußball beigebracht. Hierzu zählen unter anderem das Verteidigen des eigenen Tores sowie das präzise Schießen auf das gegnerische Tor. Des Weiteren erlernen die Kleinen zu balancieren, den Ball gezielt vorwärts zuspielen sowie die unterschiedlichen Schusstechniken. Die Annahme des Balles, ob mit dem Fuß, mit der Brust oder mit dem Kopf, gehört selbstverständlich ebenfalls dazu. Doch neben diesen Fertigkeiten lernen Kinder auch die Spieltheorien, die Regeln sowie die verschiedenen Taktiken kennen. Je nachdem in welchem Alter das Kind mit dem Ballsport beginnt, können unterschiedliche Kosten entstehen. In der Regel kostet der Vereinssport 50 bis 80 Euro im Jahr. Eine Aufnahmegebühr muss in einigen Fällen ebenfalls entrichtet werden. Neben diesen Kosten müssen natürlich auch die Kosten für die Erstausstattung eingeplant werden. Hierzu zählen geeignete Schuhe sowie die passende Bekleidung.


Das einmalige Fußballtraining an sich nimmt zwischen 60 und 90 Minuten in Anspruch. Je nach Verein können die Kleinen zweimal pro Woche zum Fußballtraining kommen. Dies ist abhängig von dem ausgewählten Verein sowie dem Alter des Kindes. Damit die Wartezeit für Eltern jedoch nicht langweilig wird, kann die Zeit sinnvoll und gewinnbringend genutzt werden. Ein Spiel in einem der beliebten Online-Casinos ist eine wunderbare Möglichkeit, die Wartezeit sinnvoll zu nutzen und gleichzeitig die Kasse etwas aufzubessern. Wie erkennt man legale Casinos? Mit einigen wertvollen Hilfestellungen sowie Tipps und Tricks können seriöse von unseriösen Online-Casinos kinderleicht unterschieden werden. Bei der Auswahl des Casinos sollte auf jeden Fall darauf geachtet werden, dass es sich um einen seriösen und kompetenten Buchmacher handelt. Ein Besuch in einem unseriösen Casino kann nicht nur teuer werden, es trübt auch die Freude, wenn der eigene Spross nach dem Fußballtraining zurückkehrt und die neusten Techniken vorführen möchte.

Kinder erlernen besondere Fähigkeiten

Während des Fußballtrainings erlernen Kinder verschiedene Fähigkeiten und stärken ihre Gesundheit. Aufgrund des Laufens sowie des Ballspielens wird die Kondition sowie die Kraft gestärkt. Des Weiteren werden die kognitiven sowie die motorischen Fähigkeiten verbessert. Zu diesen Fähigkeiten zählen der Gleichgewichtssinn sowie die Beziehung zu dem eigenen Körper. Kinder bekommen ein besseres Körpergefühl und lernen, wozu sie und ihr Körper imstande ist. Ein weiterer Vorteil des Ballsports ist natürlich der, dass es sich hierbei um einen Mannschaftssport handelt. Der Teamgeist sowie das Gefühl von Gemeinschaft wird gefördert und gleichzeitig erlernen die Kleinen soziale Kompetenzen. Sie lernen Regeln zu akzeptieren, Rücksicht auf andere zu nehmen und gleichzeitig auf ihre Teammitglieder zu achten.