Bundesliga der 28. Spieltag - Ergebnisse und Spielberichte

VfL Wolfsburg Stadion / wolfsburgfans.de
VfL Wolfsburg Stadion / wolfsburgfans.de

Bielefeld – Freiburg 1:0 | Arminia Bielefeld hat den Kampf um den Klassenerhalt weiter angeheizt. Der Aufsteiger besiegte zum Auftakt des 28. Spieltags den SC Freiburg mit 1:0 (0:0) und kletterte zumindest vorläufig auf Rang 14. Spielbericht lesen.


Bayern – Union 1:1 | Bayern München hat mit einer B-Elf einen Dämpfer im Bundesliga-Titelrennen hinnehmen müssen. Der stark ersatzgeschwächte deutsche Rekordmeister kam gegen Union Berlin nicht über ein mageres 1:1 (0:0) hinaus. Spielbericht lesen.


Bremen – Leipzig 1:4 | RB Leipzig hält den Druck auf Spitzenreiter Bayern München hoch und bringt Werder Bremen in die Bredouille: Mit einem 4:1 (3:0)-Sieg im Weserstadion gelang den Sachsen eine prompte Reaktion auf die Niederlage im Spitzenspiel gegen den deutschen Rekordmeister eine Woche zuvor. Spielbericht lesen.


Frankfurt – Wolfsburg 4:3 | Eintracht Frankfurt kommt der Champions League dank eines Offensivfeuerwerks immer näher. Die Hessen gewannen auch das nächste Schlüsselspiel im Rennen um die Königsklasse gegen den VfL Wolfsburg mit 4:3. Spielbericht lesen.


VfB – BVB 2:3 | Dank Teenager Ansgar Knauff hat Borussia Dortmund seine kleine Restchance auf die Champions-League-Ränge gewahrt und weiteres Selbstvertrauen für den Königsklassen-Kracher gegen Manchester City getankt. Vier Tage vor dem Viertelfinal-Rückspiel gegen das englische Starensemble drehte der BVB eine temporeiche Partie beim VfB Stuttgart und gewann verdient 3:2 (0:1). Spielbericht lesen.


Schalke – Augsburg 1:0 | Mit dem ersten Sieg seit 92 Tagen hat der Bundesliga-Krisenklub Schalke 04 ein Lebenszeichen von sich gegeben – allerdings zu spät im aussichtslosen Kampf um den Klassenerhalt. Auch nach dem 1:0 (1:0) gegen den FC Augsburg ist der Abstand des Tabellenletzten zum rettenden Ufer zu groß. Spielbericht lesen.


Köln – Mainz 2:3 | Nach einer Last-Minute-Niederlage im Kellerkrimi gegen den FSV Mainz 05 droht Trainer Markus Gisdol das Aus – und dem 1. FC Köln der siebte Abstieg der Vereinsgeschichte. Der Tabellen-17. verlor nach einer kämpferisch ordentlichen Leistung 2:3. Spielbericht lesen.



28. Spieltag
09.04.2021, 20:30Bielefeld:Freiburg1:0
10.04.2021, 15:30Bremen:Leipzig1:4
10.04.2021, 15:30Hertha BSC:Gladbach2:2
10.04.2021, 15:30Frankfurt:Wolfsburg4:3
10.04.2021, 15:30FC Bayern:Union Berlin1:1
10.04.2021, 18:30Stuttgart:Dortmund2:3
11.04.2021, 15:30FC Schalke:Augsburg1:0
11.04.2021, 18:00FC Köln:Mainz 052:3
12.04.2021, 20:30Hoffenheim:Leverkusen0:0