Coronavirus bei der Nationalmannschaft | Spiel gegen Island findet statt

Fußballfans

Oliver Bierhoff, Direktor Nationalmannschaften und Akademie, sagt: "Diese Nachricht ist natürlich so kurz vor dem Spiel bitter - für die Trainer und die gesamte Mannschaft. Aber wir sind guter Dinge, dass es bei diesem einzigen Fall bleiben wird, da wir bislang alle Hygienemaßnahmen sehr diszipliniert durchgeführt haben. Selbstverständlich werden wir sämtliche Vorgaben der Behörden umsetzen."


Neben dem betroffenen Spieler wurde ein weiterer Profi als Kontaktperson 1 eingestuft. Auch dieser Spieler musste sich in Isolation begeben und steht Bundestrainer Joachim Löw nicht zur Verfügung. Da die Nationalmannschaft in einem Hotel in Düsseldorf wohnt, erfolgte die Abstimmung mit dem Gesundheitsamt vor Ort.


Nach Coronafall: WM-Qualispiel gegen Island findet statt