Gladbach verliert 0:1 im DFB-Pokal Viertelfinale gegen Borussia Dortmund

Mönchengladbach
ninopavisic / Shutterstock.com

Borussia Dortmund hat den letzten Titeltraum seines künftigen Trainers Marco Rose platzen lassen. Die Mannschaft des kommenden Rose-Assistenten Edin Terzic siegte im brisanten Pokal-Viertelfinale bei Borussia Mönchengladbach 1:0 (0:0) und zog erstmals seit dem Titelgewinn 2017 ins Halbfinale ein. Ob Rose nach der vierten Niederlage in Serie wirklich noch seinen Vertrag bis zum Saisonende erfüllen wird, erscheint zweifelhaft. Vollen Spielbericht auf unserer Newsseite lesen.