Leipzig gewinnt am 21. Spieltag gegen Augsburg 2:1

RB Leipzig

RB Leipzig ist in der Fußball-Bundesliga wieder näher an Tabellenführer Bayern München herangerückt. Der Tabellenzweite setzte sich zu Hause im Leipziger Kühlschrank bei minus acht Grad gegen den FC Augsburg verdient mit 2:1 durch und verkürzte den Rückstand zu den Bayern zumindest vorläufig auf vier Punkte.


Die Tore erzielten, 1:0 Olmo (38./Foulelfmeter), 2:0 Nkunku (43.) und das 2:1 durch Caligiuri (77./Foulelfmeter).


RB Leipzig

Gulacsi – Klostermann, Orban, Halstenberg – Mukiele (63. Konaté), Kampl (63. Adams), Haidara (85. Sörloth), Angelino – Olmo (76. Sabitzer), Nkunku – Poulsen


FC Augsburg

Gikiewicz – Oxford, Gouweleeuw, Suchy (79. Niederlechner) – Gumny, Strobl (79. M. Richter), Gruezo (71. R. Khedira), Pedersen – D. Caligiuri, Bénes (63. Vargas) – Hahn


Daten

Leipzig

Augsburg

Tore21
Schüsse aufs Tor62
Ecken34
Abseits41
gewonnene Zweikämpfe119106
verlorene Zweikämpfe106119
gewonnene Zweikämpfe52,89 %47,11 %
Fouls2315
Ballkontakte717522
Ballbesitz57,87 %42,13 %
Laufdistanz117,1 km118,4 km
Sprints247249
Fehlpässe7264
Passquote86,21 %78,16 %
Flanken66
Durchschnittsalter25,5 Jahre27,5 Jahre