Werder Bremen gewinnt verdient gegen Fortuna Düsseldorf

Vor den 42.100 Zuschauern im ausverkauften Weser-Stadion brachte Bundesliga-Startelfdebütant Kevin Möhwald die Bremer in Führung (20.), ehe Dodi Lukebakio das Ergebnis vor der Pause vom Elfmeterpunkt ausglich (43.). Ab der 70. Minute ging es heiß her, zunächst staubte Martin Harnik zum 2:1 (71.) ab, wenige Minuten später drückte Joshua Sargent bei seiner Premiere im Oberhaus den Ball per Kopf aus wenigen Zentimetern über die Linie (78.). Am Ende gewinnt SV Werder #Bremen verdient mit 3:1 gegen #Fortuna Düsseldorf.


Thema im Fussballboard: 14. Spieltag Werder Bremen gegen Fortuna Düsseldorf

Spielbericht: werder.de