2. Bundesliga: Regensburg gewinnt in Aue

2. Bundesliga

Am zehnten Spieltag der 2. Bundesliga hat Jahn Regensburg 2:0 bei Erzgebirge Aue gewonnen. Regensburg rückt damit auf den neunten Tabellenplatz vor und befindet sich nur einen Rang hinter den punktgleichen Sachsen. Im ersten Durchgang hatten die Gäste das Spiel über weite Strecken im Griff.


Aue hatte nur wenig entgegenzusetzen. Den ersten Treffer der Partie erzielte Andreas Albers in der achten Minute nach einer Ecke. Nur vier Minuten später verschoss Max Besuschkow einen Elfmeter - das Spiel blieb somit eng. In der 40. Minute machte es Sebastian Stolze besser und verwandelte einen Foulelfmeter zum 2:0. Zuvor hatte Philipp Riese den Regensburger Kaan Caliskaner im eigenen Strafraum zu Fall gebracht. Zur Pause wechselte Aue-Coach Dirk Schuster zwei Mal. In der Folge fanden die Hausherren deutlich besser ins Spiel. Am Ende blieben die Auer aber dennoch erfolglos, die Gäste konnten die Null halten. Für Regensburg geht es am kommenden Samstag gegen Kiel weiter, Aue ist am Sonntag bei St. Pauli gefordert.


Die Ergebnisse der Parallelbegegnungen: SC Paderborn 07 - 1. FC Nürnberg 0:2, Würzburger Kickers - SV Sandhausen 2:3.


Aue (dts Nachrichtenagentur) -