Werbung ist nur für Gäste sichtbar

2. Bundesliga: Paderborn gewinnt deutlich in Darmstadt

Darmstadt Fußball
Bild von jorono auf Pixabay

Am siebten Spieltag der 2. Bundesliga hat der SV Darmstadt 98 0:4 gegen den SC Paderborn verloren. Paderborn rückt damit auf den vierten Platz vor, Darmstadt ist Zehnter. Die Gäste gingen bereits in der 13. Minute durch einen Treffer von Ron Schallenberg in Führung.


Vorausgegangen war ein Eckball von links. In der 22. und der 25. Minute legten Chris Führich sowie Dennis Srbeny nach. Richtig bitter für die Hausherren wurde es in der 40. Minute, als Innenverteidiger Nicolai Rapp die Gelb-Rote Karte sah. In Unterzahl konnten sie nicht in die Partie zurückfinden. Stattdessen erhöhte Paderborn weiter: Srbeny verwandelte in der 61. Minute einen Elfmeter. Am Ende reichte es für die Gastgeber auch nicht mehr für einen Ehrentreffer - die Ostwestfalen spielten souverän zu Ende.


Für Darmstadt geht es nach der Länderspielpause in Aue weiter, Paderborn ist gegen St. Pauli gefordert. Die Ergebnisse der Parallelbegegnungen: Jahn Regensburg - VfL Osnabrück 2:4, FC St. Pauli - Karlsruher SC 0:3.


Darmstadt (dts Nachrichtenagentur) -